Das Allgäuhaus – Eine Veranstaltung des Rotisforums

Workshop zur Erstellung eines „allgäutypischen“ Wohnhauses. Initiiert wurde diese Veranstaltung im Jahre 1998 von Gräfin Michaela von Waldburg unter der Leitung von Florian Aicher.

Bei diesem Workshop erhielten wir mit unserem Beitrag einen 1. Preis (Weitere erste Preise erhielten Oliver Gegenbauer und Wilhelm Huber). Das Haus ist für eine Familie konzipiert worden.
Die Veranstaltung hat einen wichtigen Beitrag zur Architekturentwicklung im Allgäu geleistet. Der Katalog mit allen Projekten und vielen Textbeiträgen ist immer noch ein absoluter Allgäu-Klassiker.

Das Allgäuhaus konnten wir zum ersten Mal 2005 realisieren (siehe gebaut -> wohnen -> Hackenberg).

1